Stephanie Perry

Wir haben nur einen Körper, also kümmern wir uns darum und lassen ihn gut aussehen!

Stephanie hat eine Leidenschaft für Fitness, so lange sie sich erinnern kann. Als sie im sonnigen Südkalifornien aufgewuchs, hat sie ihre Tage entweder mit dem Gymnastikbalken oder mit ihren Stollen verbracht, um Fußball zu spielen. Auf Autofahrten mussten ihre Eltern sogar das Auto anhalten, um sie zu ermüden. "Zeit zu trainieren, Stephanie!" würden sie sagen und nach einer Rast suchen. Während der Rest ihrer Klassenkameraden der vierten Klasse ihr Taschengeld für Puppen und Actionfiguren ausgaben, bat sie ihre Eltern, die Trainingsvideos zu bestellen, die sie auf Infomercials gesehen hatte, und sie dann bei all ihren Übernachtungspartys abzuspielen. Einfach gesagt, sie hat Fitness immer geliebt.

Nach einer Gymnastikverletzung in der High School hatte sie die Gelegenheit, beim Training des Junior-Uni-Teams mitzuwirken. Damals wurde ihr klar, dass sie Fitness nicht nur als Ganzes liebte, sondern dieses auch unterrichten möchte. Von diesem Zeitpunkt an nahm sie an jedem erdenklichen Übungskurs teil – sie konnte nicht genug davon bekommen! Trotzdem hat sie Fitness immer als Hobby gesehen, nicht als ihre zukünftige Karriere.

Nach ihrem Abschluss verließ sie Kalifornien, um Psychologie und Literatur an der TCU in Fort Worth, TX, zu studieren. Während sie dort Kurse besuchte, begann sie in einem örtlichen Studio einen Pilateskurs zu besuchen, und es war als würde sie sich wieder verlieben. Sie war fasziniert von den Bewegungen und der Einstellung des Lehrers. Ziemlich schnell wusste sie, dass sie ihre Berufung gefunden hatte. Sie widmete sich von da an den Zertifizierungskursen und startete eine Karriere im Gesundheitsbereich.

Die Erfahrungen inspirierten Stephanie, nach neuen innovativen Konzepten zu suchen und ihr Repertoire aus Pilates und Barre zu komplementieren. Da sie gerne etwas entgiftendes in ihre Mischung einfügen wollte, erinnerte sie sich an eine lebenslange Leidenschaft, dem Trampolin. Trampolin springen ist in der Tat eines der effektivsten Entgiftungsinstrumente und bietet sogar Fettabbau und ein unschlagbares Rumpftraining. Aus diesem Grund nahm sie an der bellicon Academy teil und erweiterte ihre Trainingsmethoden um das Konzept des bellicon Bounce.

Stephanie liebt was sie tut, also folgte sie ihrer Leidenschaft und veränderte ihr Leben. Es gibt keine größere Belohnung für sie, als zu beobachten wie sich ihre Kunde physisch und auch emotional verändern. Wenn sie mindestens einer Frau ein besseres Gefühl für ihren Körper geben kann, war es ein erfolgreicher Tag.